01.03.2011

Sichtschutzzaun wird zum Hundezaun

Wir haben heute ein laaanges Gespräch mit unserem Nachbarn geführt. Unsere Cindy macht gerne Ausflüge, wir haben leider schon feststellen müssen, dass Sie an den Stellen wo Sie unbeobachten ist den Zaun kaputt macht :-( Jeden Tag flicken usw... nun ist aber ja auf der Ostseite unseres Hauses Nachbars Grundstück mit der alten Hecke und dem darunterliegenden noch älteren Zaun. Die Hecke hat nun sicher 5 Meter und wir lassen Sie auch so hoch. Der innenliegende Zaun hat einige Jahre auf dem Buckel und ist durchgerostet, leider waren alle "flickversuche" vergebens. Nun kommt Freitag jemand der die Hecke auf unserer Seite schneidet, danach werden wir Elemente aus Sichtschutz anbringen müssen damit der Hund nicht in Nachbars Garten kommt. Die Katzen mag unser Nachbar auch nicht, jeder der einen gepflegten Garten hat kann nachvollziehen, dass Katzen sich schön in den Lavendel legen und alles breitdrücken ;-) Leider kann ich die Katzen aber wahrscheinlich trotz Zaun nicht davon abhalten in die Nachbarsgärten zu gehen. Einen Katzenschreck in hohen Tönen besitzt er ja schon. Dieser hält aber eher Menschen fern als Katzen LEIDER ist der so laut alle hören es nur meine Oma und der Nachbar nicht. Wir sind aber froh, dass wir außer unserem Hundeproblem und dem Katzenschreck ein super Nachbarschaftsverhältniss haben.

Nur müssen wir nun dringend diese Sichtschutzelemente bekommen und so günstig wie möglich. Wer hat guten Rat übrig der nicht teuer ist?

Kommentare:

  1. Hallo.
    Warum möchtet ihr Sichtschutzelemente aufstellen und keinen gewöhnlichen Zaun, die Hecke erfüllt gewöhnlich die Funktion des Sichtschutzes. Ein Sichtschutz unmittelbar an der Nähe kann den Luftaustausch in der Hecke behindern und diese zum Absterben bringen. Geschieht dies, ist die Lösung nicht dauerhaft.
    Gruß

    AntwortenLöschen
  2. Weil die Hecke total hässlich ist, Sie ist schon so verdört auf unserer Seite und löchrig weil Sie zu viel geschnitten wurde. Ein normaler Zaun wäre zu teuer momentan und wir müssten wieder Pfäle kaufen usw.... und da sieht ein Sichtschutz besser aus. Von mir aus kann die hässliche Hecke sterben :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde Weidenzäune sehr schön.
    Ob diese Zäune hundesicher sind, weiß ich allerdings nicht.
    (Ich habe dazu ein schönes Foto zur Anregung).
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaub, ich hab das Problem nun dank des letzten Fotos verstanden. Ich war irgendwie davon ausgegangen, die Hecke wäre eure. Also war mein Beitrag unpassend. Leider wird diese Hecke nicht so schnell sterben :-(

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Luc,
    jip total toll diese Hecke :-) Naja er muss Sie ja pflegen darum kanns uns egal sein.

    AntwortenLöschen
  6. Katzen kommen überall hin, ich finde diese Katzenschrecktöne grässlich! Zumal ihr das auch noch hört!
    Bei uns kommen viele Katzen vorbei, fläzen in der Katzenminze oder liegen auf der Veranda rum - ich streichle alle und mag sie gerne.
    Scheissen tun sie scheinbar anderswo... sonst würden da mehr Kegel rumliegen.
    Unsere Katze macht bei uns im Haus in die Kiste, die beiden Kater meist hinter unserer Hecke (auf unserem Grundstück) aber natürlich auch anderswo...
    LG Carmen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über liebe Worte