12.07.2011

Hängematte im Garten (Hängematte selber bauen) mit Holzpfosten

Wir haben im Baumarkt Bodenhülsen gekauft, diese haben wir zwischen die zwei Hibiskus betoniert und dann Holzpfösten eingesteckt. Die Hängematte hält so auch das Gewicht von 2 Erwachsenen. Kostenpunkt für Hülsen, Matte und Pfosten ca. 100 Euro

Kommentare:

  1. Da lässt sich's gut träumen! Einfach herrlich!
    Eine sonnige Restwoche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Hallöe Yvonne,
    die Hängematte ist unter meinem Lieblingsbaum der großen, alten Eiche und es sieht so schön aus wenn die Sonne durch die Äste glitzert. Wünsche dir auch noch eine schöne Woche
    Liebe Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nadja,

    *neid* ich will auch im Garten rumhängen! Alte Baumbestände sind schon was feines! Gehören die zum angrenzenden Grundstück oder stehen die auf eurem?

    LG
    Natja

    AntwortenLöschen
  4. Schaut sehr gemütlich aus! Letztens habe ich im Stadtpark jemanden gesehen, der eine Hängematte zwischen zwei Bäumen aufgehängt hatte. Wie coll ist das denn bitte?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Mädel
    Das sieht echt gemütlich aus! Du, unser Katerchen ist natürlich kastriert... das war gleich das erste was ich machen liess, als er definitiv uns gehörte. Kloppen tut das kleine Mistvieh sich trotzdem. Naja, Mistvieh ist übertrieben, denn bei uns ist er ja der totale Schmusekater.
    Wünsche Dir einen gemütlichen Sonntag und drücke die Daumen, dass die Prüfung gut geklappt hat.
    Liebe Grüsse
    Alex

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Alex,
    ja die Prüfungen sind mit sehr gut bestanden :-D
    Ja evtl. wird er verkloppt weil der ander nicht kastriert ist so wie bei uns und kämpft nur dagegen an :-) Schönen Sonntag wünsch ich dir LG NADJA

    AntwortenLöschen
  7. Gute Idee, es geht nichts über ein kleines Nickerchen in der Hängematte.

    Liebe Grüsse Melontha

    AntwortenLöschen
  8. ich finds auch cool... wir haben in weiser vorraussicht einen kirsch und ringlottenbaum gesetzt. da soll sich mal ne hängematte drin aufhängen lassen. aber das dauert noch etwas!

    sandra

    AntwortenLöschen
  9. Eine wirklich gute Idee!
    Bei uns hängt die Hängematte im Waldgarten zwischen zwei Apfelbäumen. Ich hätte mir auch so eine etwas breitere gewünscht.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  10. Es ist so schön zu sehen, dass immer mehr Menschen diesen Blog verfolgen. Wenn Ihr Ideen oder Verbesserungsvorschläge oder auch Kritik habt immer her damit und über regelmäßige Leser und Empfehlungen freue ich mich sehr. Wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  11. Die Bilder sehen echt schön aus. Da bekommt man direkt Lust schnell selbst eine Hängematte aufzuhängen. Ich habe letztens noch einen schönen Artikel dazu unter http://www.gartenmoebeljournal.de/2011/haengematten gelesen. Vielleicht ist der ja auch was für euch :)

    AntwortenLöschen
  12. ich will ne hängematte an holzpflöcken JETZT !!!!!! SOFORT!!!!!

    AntwortenLöschen
  13. Hallo die idee ist gut aber VORSICHT habe ich auch gemacht aber die Bodenhülsen sind bei mir leichte Risse entstanden bitte Kontrollieren.....direckt unten an der Schweissnaht.Hab es jetzt erst mal stillgelegt und werde mir welche machen lassen mit 5mm Blech dann wirds heben.Das Problem ist ja nicht das man auf den Boden Knallt sondern das die balken genau in die Liegefleche fallen.Sehr hohe kraftwirkung.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über liebe Worte