31.01.2011

Abrechnung 2010 Energiedienst Rheinfelden... Anbieterwechsel / Nebenkosten 2011 für ein Danwoodhaus mit Keller

Wir haben heute unsere Abrechnung für 2010 für Strom, Wasser und Abwasser bekommen. Strom ist wie erwartet viel zu hoch... Dagegen sind wir nur folgendermaßen vorgegangen. Wir haben die Hauptstromfresser wie Fernseh, PS3, Dolby usw... an eine Leiste gesteckt und diese wird per Fernbedienung ausgeschalten wenn keiner da ist. (Wenn wirs nicht vergessen) Einige Halogenstrahler wurden gegen LED getauscht (die viel zu schwach sind und kein richtiges Licht bringen :-() und naja den Anbieter sind wir grad am wechseln weil es nie geklappt hat....

Hier die genauen Daten: 2 Personenhaushalt mit Spülmaschine, Waschmaschine, Trockner, Plasma, Herd, Haube, Kühlschrank, PS3, Laptop, Drucker, 1000 Liter Aquarium mit Heizstrahler, 2 Meter Terrarium mit Bodenheizung und 2 Heizstrahlern, Halogenbeleuchtung usw............

Stromverbauch von 01.01.2010-31.12.2010 Naturenergie Silber Grundversorgung 5865 kWh  = 1360 €

Dies ergibt eine Nachzahlung von 730 €

Dazu wird über Energiedienst Wasser und Abwasser abgerechnet, da ergibt sich folgende Rechnung:

Wasser: 61m3 = 105 €

Dies ergibt eine Rückzahlung von 30 €

Abwasser: 61m3 = 152 €

Dies ergibt eine Rückzahlung von 57 €

Also im ganzen bezahlen wir nun für Wasser/Abwasser/Strom zweimonatlich 291 €

Kommentare:

  1. Das scheint mir echt viel zu sein!

    Hilfe was werden wir den mit 4 Leutchen bezahlen?

    Gruß
    Marie

    AntwortenLöschen
  2. Da lohnt sich ja schon fast eine Eigenversorgung!

    AntwortenLöschen
  3. hey süsse,

    erstmal noch gesundes neues!!!

    strom ist ja brutal... wir zahlen 1100 mit haushaltsstrom und heizung (wärmepumpe)

    wie kommt denn das?

    gruss sandra

    AntwortenLöschen
  4. Hi Nadja,
    phuu also echt, das was ihr beim Gas echt sparsam seid, ist der Stromverbauch "enorm". Ich habe gerade zum 01.02. auch (mal wieder) den Anbieter gewechselt und daher bin ich auf dem neuesten Stand was unseren Stromverbauch betrifft. Wir liegen mit 4 Personen (mit 2 Kids 5 und 7) bei 3975 Kwh. Wir haben beim neuen Anbieter mal 4100 Kwh angegeben, damit da eher keine Nachzahlung zu erwarten ist. Wobei es bei dem Wechsel ja sogar gute 500 Kwh geschenkt gibt ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Ja das liebe Geld für die Nebenkosten

    schon Schlimm. Also ich habe glücklicherweise mal über Google einen Erdgasvergleich gesucht und wir sparen jetzt 60 EUR im Monat. Das ist für uns wirklich sehr viel!

    AntwortenLöschen
  6. Ihr habt nen Plasma-TV, PS3 Waschmaschine/Trockner, ein Aquarium mit Heizstrahlern, ein Terrarium beheizt und mit Heizstrahlern, usw. usw. ...

    ... und das beste, was euch beim Stromsparen einfällt, ist eine abschaltbare Stromleiste für ein paar Geräte im Standby??? Da gibt's offenbar noch eine grössere Verständnis-Lücke zu schliessen bei euch.

    Wenn ihr wirklich was gegen den extremen Stromverbrauch tun wollt, dann ändert was beim Aquarium und Terrarium. Danach kauft euch eine moderne Waschmaschine und einen Wärmepumpen-Wäschetrockner. Ersetzt Leuchtkörper durch LED/Stromsparlampen (offenbar teilweise schon gemacht), ersetzt den Plasma-TV durch einen zeitgemässen LCD-TV mit LED Backlight. Falls ihr einen Elektro-Boiler habt, sofort durch was energieeffizientes ersetzen. Und am wichtigsten: Lasst keine Geräte unsinnig laufen wenn nicht gebraucht, usw...

    AntwortenLöschen
  7. Eigentlich habe ich ja gesagt, dass ich Anonyme Kommentare nicht mehr veröffentliche und anscheinend wurde hier mal wieder nur zu einem Post Kommentiert. Wenn Blog richtig gelesen, dann wüsstest du auch, dass es um Stromspardinge ging, die man sofort umsetzen kann und du solltest auch wissen, dass wir nicht viel Kohle für Späße haben und ich tausche sicher keine gute Waschmaschine nur weil Sie etwas Stromsparend ist. Die Tiere brauchen eben die Wärme und die Strahler und noch niedriger runterfahren kann man das nicht. Wir haben nun ja das Ausenbecken das sparrt und die Heizstrahler...(Hab ich aber auch schon geschrieben), Leuchten sind teils umgestellt und ich beschäftige mich nun schon über 1 Jahr mit dem Thema.... Geräte werden erst Ersätzt wenn auch defekt. Wir haben mal gegengerechnet was AA zu B ausmacht... Das Gerät ist oft hunderte Euro teurer und spart nicht wirklich mehr. Geräte werden schon seit langem komplett abgeschalten und es hat schon einiges gebracht.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über liebe Worte