23.07.2010

Kräuterspirale ganz einfach selbst gebaut

Supergötti war wie immer da !!!
Von mir gibts auch mal Bilder

Ich bin ja gewieft und da bei uns in Rheinfelden ein neues Kraftwerk gebaut wird, müssen natürlich die schönen Steine raus aus dem Rhein. Schnell mal höflich bei der Firma angefragt und Sie spenden uns die Steine für die Kräuterschnecke und Terrassenumrandung :-) DANKE
Nun wurden wieder Blumen verpflanzt und die Kräuterschnecke / Kräuterspirale wird an den Eimerteich angebaut. Im Internet findet man hunderte Anleitungen dazu.
Wir haben erst grob geplant wie alles verlaufen soll und dann angefangen, ganz ohne Mörtel usw... die Steine halten durch den Druck von oben / unten und innen. Leider sind wir nicht ganz fertig geworden, wenn ich aber Glück habe komme ich morgen von der Arbeit und habe eine fertige Schnecke :-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich immer über liebe Worte