17.05.2010

Spax kosten so viel wie Gartenliegen

Wir haben heute Spax Schrauben gekauft, so hightech wo "selbstschrauben" und nen Torx Kopf haben und aus Edelstahl...
Die Schrauben haben 150€ gekostet, da blutet ein Frauenherz an der Baumarktkasse...
Die Verkäuferin hat mich schon ganz komisch angeschaut als ich Kopfschüttelnd wiederholte:
,,150 € für Schrauben 150€ für Schrauben........"
Naja jetzt ist Supergötti wieder da und macht mit Christoph die Dielen auf die Unterkonstruktion.
Gestrichen und lackiert haben wir nun noch nichts, wir haben mit einigen Schreinern und Fachleuten gesprochen und jeder sagt was anderes, grau wird das Holz angeblich eh immer und wenn man es ölen will dann ist das für diese Fläche so teuer das es sich eher lohnt nach 10 Jahren neues Holz hin zu machen..... Ich werde sehen wer richtig gelegen ist.

Kommentare:

  1. Also, ich als geiziger Schwabe hole mittlerweile so gut wie alles bei Baustoff Benz (ist der Baustoffhändler bei uns in Bensheim). Die Schrauben kosten da etwa die Hälfte wie bei Obi, B1 oder Praktiker. Das Standard Werkzeug liegt meistens gleich oder leicht günstiger. Habe heute dort diese Atemschutzmasken geholt, da ich Klemmfilz auf dem Spitzboden verlegen will: Ein Drittel des B1-Preises...

    Und man kann handeln :-)

    Grüße,
    Gerd

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    da hast du echt Glück, ne bei uns ist Bauhaus leider am günstigsten und uns trtozdem oft noch zu teuer. Wir bekommen wenigstens 10% aber das ja auch erst wenn man 5000€ erreicht hat.
    Was ich alles verglichen habe bei allen Sachen, da könnte ich echt auch ein Schwabe sein :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über liebe Worte