05.04.2010

Amierungsmörtel und Netz anbringen



Unsere Ostermontagsaufgabe bestand darin, erst auszuschlafen dann zu den Schwiegereltern lecker essen und ab 14 Uhr bis 18 Uhr haben wir die erste Seite des Hauses mit Amierungsmörtel, Netz und Echwinkel mit Netz angebracht.
Es lief vom Wetter her super und wir waren ein eingespieltes Team. Christoph wurde aber irgendwann richtig gestresst, Schuld daran war das Kellerfenster/Schacht, dort war es nicht gerade einfach das Netz und den Mörtel anzubringen aber das Ergebnis ist super geworden. Man sollte aber nen Karton oder so in den Schacht legen ist danach einfacher zum putzen...
Wir haben ca. 10cm mehr in die Tiefe gemacht, weil wir ja noch aufschütten, wir haben ja nicht rund um das Haus ein flaches Gelände somit mussten wir genau planen.

MEIN TIPP: Nehmt ein Kissen unter die Knie, lässt sich echt besser arbeiten aber passt auf das es nicht vom Hund als Sonnenliege entwendet wird :-)

Pünktlich um 18 Uhr sind wir fertig geworden und konnten um 18.30 unsere Raclettebesuch empfangen.

Die Kosten für einen Sack Mörtel betragen ca. 10€ im Bauhaus. In Weiss ist es teurer...
Die Eckprofile mit Netz haben ca. 7€ gekostet und sind auch aus dem Bauhaus
Die Amierungsrolle/Netz hat 54€ für 50qm gekostet...Bauhaus! Müssen ja noch auf die 1000€ kommen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich immer über liebe Worte