22.04.2009

Glatthaar!
Endlich ein Licht am Ende des Tunnels. Gestern Abend hat mein Mann mir mitgeteilt das Herr Däuble von Glatthaar angerufen hat und er nur noch auf die Statik von Danwood wartet, wenn er diese hat dauert es angeblich nur drei Wochen bis zum Kellertermin (das glaub ich erst wenns soweit ist). Dann hat er uns noch gesagt, dass das mit den Lehrrohren so wie wir die wollen doch teurer als 1500€ wird weil es soll alles ja auch nach oben gehen in die Decke will da keine Rohre aus der Wand rausstehen haben. Das müsste unser Elektriker dann alles machen und ehrlich nur für Licht und Strom im Nutzkeller wird mir das zu teuer.
Jetzt bin ich mal gespannt wie es weitergeht, werde Fr. Rog gleich eine Mail schreiben wie es mit der Statik aussieht mache lieber zu viel Druck als zu wenig ;-)
Wünsche allen einen sonnigen Tag, ich geh wieder zur Arbeit und meine zwei starken Männer (Roman mein Bruder und Christoph) machen draußen auf dem Grundstück das Holz klein und verräumen es. Super die 2 einfach KLASSE

Kommentare:

  1. Tach auch.

    Die ganze Kellerelektrik ist im Preis vom Haus ja nicht inklusive, vermute ich?

    Einen Keller könnt ihr euch leisten, aber keine anständige Elektrik mehr! ;-)


    *duckundwech*
    Rainer

    AntwortenLöschen
  2. Jip Keller ja aber wir haben ja privat einen Elektriker und machen sonst auch vieeel selbst sonst könnten wir uns gar nichts leisten. Uns ist es einfach das Geld nicht wert Glatthaar soviel für Leerrohre zu zahlen die nicht richtig fertig sind und zusätzlich Elektrikerkosten aufzeigen. Da hat unser lieber Götti empfohlen er macht es gleich selber und da sparen wir wieder ein bischen. Leider haben wir es nicht so dicke ;-) Man muss tun was man kann...

    AntwortenLöschen
  3. Ach und noch ist mir eingefallen habe wohl vergessen zu erwähnen das unser Keller ein reiner Nutz-Keller ist und dort nur Hauswirtschafts- Abstell- und Handwerksraum drin ist. Wenn wir den Keller als Wohn oder Partykeller haben möchten, müssen wir von innen isolieren und verputzen und dann kann man gleichzeitig auch die Elektrik machen. Vielleicht ziehen wir auch mal in den Keller wenn wir doch mehr als drei Kinder bekommen sollten ;-) Ist alles noch offen kommt Zeit kommt Rat und hoffentlich auch ein dicker Gewinn im Lotto

    AntwortenLöschen
  4. Das hoffen wir alle mit dem Lottogewinn ;-). Aber stimmt schon: Bei einem reinen Nutzkeller wäre das völliger Quatsch, da viel Kohle 'reinzustecken. Wollte euch auch nur ein bisschen ärgern ;-)

    LG
    Rainer

    AntwortenLöschen
  5. Hab ich mir fast gedacht ;-) Wie gehts dem Kleinen es gab lange leider keine neuen Bilder mal so vor dem Haus mit der ganzen Familie. Wie lang ging euer Bau insgesamt?

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    Baubeginn war 6. August (http://tinyurl.com/cr7ndh), am 4. Dezmeber war Hausübergabe (http://tinyurl.com/cofhdz) und am 22. sind wir eingezogen (http://tinyurl.com/cqrv4v). Also der reine Bau, vier Monate, wie vereinbart.

    Mit den Eigenleistungen (Wände spachteln und streichen) konnten wir aber schon vor Hausübergabe beginnen.

    Tiago geht es extrem gut, ist fröhlich, freundlich und aktiv ;). Ich hatte jetzt lange nichts zu berichten, werde am WE aber evtl. mal wenigstens ein paar Bilder aktualisieren.

    LG
    Rainer

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über liebe Worte