27.05.2011

Neues Beet angelegt und was man da so alles findet

Zur Zeit jeden Tag, ich habe endlich Urlaub aber leider kann ich nicht aufhören immer an die Arbeit zu denken, dies belastet mich doch sehr und ich mache mir wirklich Gedanken wie das weitergehen soll....



Wir haben angefangen das Beet an Mamas hässlicher Mauer zu erstellen, 4 Flieder und 1 Kiwi sowie kleinere Pflanzen kamen rein. Ich hoffe, dass alles dort gut wächst und bald ein Duft von Flieder verströmt. Kiwi finde ich einfach wunderschön mit oder ohne Früchte. Leider haben wir beim buddeln einiges gefunden was mein Opa da wohl alles an Müll, Metall usw... verbuddelt hat :-)


Christoph hat statt Rindenmulch zu kaufen, unten an der Eiche das Kleingehäckselte geholt, das liegt noch von den geschrädderten Bäumen da die wir wegen dem Bau von der Stadt aus fällen mussten.

Nur der steile Aufstieg mit dem vollen Karren war nicht so toll. Ich habe es auch versucht und heute die Rechnung mit Rückenweh erhalten

richtig schön ist es geworden, finde auf den Bildern sieht man die Pracht leider nicht so wies wirklich ist.

Kommentare:

  1. hi nadja.
    das wird bestimmt super, wenn der flieder bißchen größer ist und blüht. wir haben auch zwei im garten, schon große bäume. ist einfach toll, wenn die im frühling quasi als erstes blühen.
    und übrigens kann ich jetzt wieder alle foto's schön groß anklicken...
    grüßle
    christina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über liebe Worte