19.05.2011

Jahresziel: Hauseingang, Treppe

Wir haben wieder ein Jahresziel angefangen und zu 90% beendet, die Treppe wurde von meinem Göttergatten und meinem Schwiegerpapa bei Regen begonnen und gestern beim knalligen Wetter hat Christoph die zweite Stufe alleine fertig gemacht. Sieht echt super aus und nun müssen wir nur noch die Kohle für den Hofplatz haben und es kann weitergehen.....
Kosten bis dahin: 46 Euro Zement und 450 Euro Kies (von diesem haben wir aber mehr als genug übrig und den verwenden wir wieder für den Hofplatz. Isolierplatten EPS040 1cm 0,30 Cent und Eisen für ca. 30 Euro

Dazu kommt dann noch die Fliesen und der Kleber.... Allerdings wird erst später gefliest weil wir nicht genau wissen, wie hoch wir mit dem Hofplatz kommen. Die Männer haben die Wand links und rechts etwas versaut, einmal zu stark mit der Schaufel geworfen und schon war alles vollgespritzt. Naja sieht nicht so toll aus aber geht auch nicht mehr weg :-(

Kommentare:

  1. Suuuper!

    Kann ich mir mal Deinen Göga borgen? Ich habe hier leider ein Exemplar, welches NIE einen Finger krumm macht.

    LG,
    Pupe

    AntwortenLöschen
  2. Sorry aber das wird teuer :-)
    Trete deinem mal kräftig in den Popo und schon klappt es :-)

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht nach viel Arbeit aus.... Weiterhin viel Spass wünscht Euch Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Handwerker (wie Flaschnereien, Rohrreinigung, Maler, Messtechniker) sollten billiger werden

    AntwortenLöschen
  5. Handwerker krampfen und verdienen oft einen Hungerlohn. Es sollte eher staatliche Zuschüsse für Häuslebauer geben. Wenn ein Handwerker seine Arbeit gut macht, bezahlt man auch gerne dafür.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über liebe Worte