26.01.2010

Hofplatz Planung

Alles was weiß ist bis zur Treppe soll Hofplatz werden. Links und rechts sollen noch 2 Beete mit Rindenmulch und Rosenstöckchen hinkommen. Da wo die Bretter liegen ist dann der Weg zum Haus. Da wo die Autos stehen muss alles aufgerissen werden und neu gemacht werden.
Hier rechts soll eines der Beete hin und dann einfach der Rest außenrum mit Hofplatz bis runter zur Kellertür und hoch zum Tor und da wo die zwei autos hier im Bild stehen auch. Das Tor oben muss auch neu gemacht werden. Leider hat sich durch den Kran viel gesetzt.

Wir sind nun dran unseren Hofplatz zu planen. Evtl. hat ja jemand von euch super Vorschläge. Es sollte schön aber preiswert sein wie immer halt :-) Wir haben noch 2500€ für Hofplatz, Zaun (ca. 700qm umzäunen) und ein Vordach fürs Haus.(Sparen auch noch denn Terrasse muss ja auch gemacht werden). Da habe ich überlegt eine Dachkonstruktion zu machen und diese mit den Ziegeln die wir haben vom Hausdach zu belegen. Was denkt Ihr? Was habt Ihr für Vordächer?

Also am Hofplatz zahlt Mama natürlich Ihre Hälfte hat Sie gesagt (sonst würd die Kohle nie reichen, was sie eh nie tut).

Zaun sollte einfach Hundesicher sein und auch haltbar. Wie gesagt machen können wir alles selber.

Kommentare:

  1. Hi,

    schaut mal hier:

    http://www.gartendiscounter.de/

    Die haben sehr gute und günstige Produkte (z.B. für einen Zaun). Müßtet Ihr mal schauen, ob eine Filiale bei euch in der Nähe ist.

    Bei dem habe ich letztes Jahr bereits unseren Zaun, ein Gartenhaus und evtl. das Carport gefunden. Das Holz für die Terrasse werden wir auch dort holen.

    Viele Grüße
    Christian

    AntwortenLöschen
  2. Moin,

    Wir brauchten einen 25m Maschedrahtzaun für den Zaun zum Nachbarn. Haben wir hier bestellt: http://www.draht-driller.de/shop/catalog/ Trotz der hohen Versandkosten günstiger als im Baumarkt.

    Wobei Maschendraht ums ganze Grundstück für uns nicht infrage gekomnmen wäre. Aber für Hund vielleicht sinnvoller als Holzzaun o. ä.

    Was heißt bei euch "Hofplatz"? Alles gepflastert, Auffahrt fürs Auto?

    Was wir für ein Vordach haben? Welches Vordach ...? ;-)


    Gruß
    Rainer

    AntwortenLöschen
  3. Hi!

    Hier kann man ca. die Kosten für verschiedene Einfriedungen sehen: http://www.kosten-hausbau.de/baukosten-hausbau/aussenanlagen-kosten/zaun-und-gartenzaun-zur-grundstuecksabgrenzung-10.html

    Einfacher Maschendraht kostet ca. 27€/lfm, allerdings inkl. Arbeitsleistung. Wenn Ihr das selber macht, könntet Ihr mit ca. 1200,-- EUR für 100 m Maschendraht (Höhe 150cm) hinkommen: http://www.zaun24.de/product_info.php/info/p3377_100-Meter-Maschendrahtzaun--Hoehe-150cm---Komplettset.html

    Viele Grüße
    Ae

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    super Danke für die Tips. Ja halt damit nicht immer der ganze Eingangsbereich nass ist auf der Treppe. So ein Dach mit Ziegeln oder Glas.
    Ja da fahren die Autos rein und raus und zum Parken. Wollten so quadratische in Anthrazit aber die sind sehr sehr teuer :-(

    AntwortenLöschen
  5. Auffahrt pflastern und eine "richtige" Terrasse stehen bei uns ja auch noch aus. Wollen wir beides eigentlich nicht selbst machen.

    Diese Glasvordächer gibts immer mal wieder im Angebot, oder: www.vordach-fabrikverkauf.de (recht teuer auf den ersten Blick). Oder http://tinyurl.com/yduvpn6

    Aber Vordach wäre wohl das letze, über das ich mir Gedanken machen würde. Erst Auffahrt, dann Terrasse, dann alles andere ;-)

    Zaun setzen ist allerdings Kinderkram. Ich empfehle aber die Anschaffung von http://tinyurl.com/y92qe2b :)

    r.

    AntwortenLöschen
  6. Leider ist die nächste Gartendiscountfilliale 250 km von uns entfernt :-(

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über liebe Worte