01.10.2009

Geburtstagsfeier

Für 25 Leute zu kochen war eine Herausforderung
aber für die tollen Geschenke

hat es sich echt gelohnt. Jetzt weiß ich was meine Mama immer für einen Stress hatte, es war jedoch ein gelungener Abend und mein Geschirrspüler ist mein BESTER Freund geworden ;-)

Kommentare:

  1. mmh, was ist denn das Leckeres? Das sieht ja wirklich gut aus. Kann ich mal das Rezept haben?

    LG
    Christian

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    klaro also:
    Für 20 Leute
    3 Kilo Putenbrustfilet anbraten in der Pfanne (ich schneide immer passende Stücke) nur von Außen also nicht durchbraten. Dann in eine Auflaufform geben.
    Sahne und Wasser mit Brühe drin in einen Becher kräftig würzen mit Pfeffer, Salz, Maggi, Muskat, Paprika und was ihr sonst noch mögt. (Ich mache oft noch Asia gewürz rein und bischen Kräuter) dies gibst du über das Fleisch. Dann Zwiebel, Lauch/Lauchzwiebeln und Knobi schneiden und drüber verteilen. Sobald die Gäste da sind bei 180 Grad alles ab in den Ofen für ca. 25 Minuten auf Umluft.
    EINEN GUTEN
    PS: Dazu Nudel, Reis... man kann das Rezept auch ändern mit Annanas und Curry bischen Indisch auch lecker

    AntwortenLöschen
  3. Danke :-)

    hört sich richtig lecker an, werden wir dann auch mal ausprobieren, wenn wir endlich drin sind. Also so in einem halben Jahr, aber eher in 7 - 8 Monaten :( Wenn ich überlege, wir haben vor knapp 11 Monaten die ersten Unterschriften geleistet und bis heute ist noch nicht eine Schüppe angefaßt worden. Man man...

    Aber in ca. 11/2 Monaten soll ja schon Richtfest sein, dann werden wir ein Spanferkel ordern, die Idee ist uns in einem anderem Baublog auf der Bautagebuch-Liste.de gekommen. Dann haben wir keine Arbeit, außer Getränke, da freuen wir uns schon jetzt drauf.

    Machen wir auch schöne Foto´s von :-)

    Danke nochmal für´s Rezept.

    VG
    Christian

    AntwortenLöschen
  4. Also ich weiß zwar nicht wer von Euch Geburtstag hatte -> ABER:
    Nachträglich alles Gute :-D

    PS: Schreibtisch schon gekauft?

    AntwortenLöschen
  5. Danke dank danke............
    Das war meine Wenigkeit ;-)
    Es gab Geld für einen Laptop, den Schreibtisch hatte ich schon netterweiße von meiner Schwägerin geschenkt bekommen die wollte nen neuen.
    Den Laptop hat mir aber mein Schatz schon geschenkt wir hatten im Saturn ein super Angebot für 355€ einen Peckard bell LJ 65 ;-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über liebe Worte