06.12.2009

Weihnachten rückt näher

und damit auch der Gedanke an das Miteinander und Füreinander. Darum habe ich dieses Jahr beschlossen, ich habe schon alles was ich brauche also wünsche ich mir wenn dann Geld, die Hälfte werde ich für unseren langersehnten Urlaub im Allgäu nehmen und die andere Spenden. Gerne dürfen die Schenker auch einen Wunsch aussprechen wo es hingehen soll, meine Idee darf natürlich gerne von allen übernommen werden...

Nano und seinen vielen Freunden haben wir ein Paket geschickt und hoffen das Ihnen dadurch evtl. der Alltag auf Ibiza erleichtert wird. Leider sind die Flugpreise wieder gestiegen und es gibt im Winter auch viel weniger Flüge, so dass wir nie wissen werden ob und wann er zu unserer Familie gehören wird aber heute Nacht habe ich es geträumt und dann gewusst es ist wichtig zu warten und zu hoffen...

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich immer über liebe Worte