01.03.2012

Die Gartensaison ist eröffnet

Gestern war der erste wunderschöne Tag den ich im Garten verbringen durfte.
Ich hatte die Tochter einer Freundin zu Besuch, wir schaukelten in der Hängematte und von dort konnte ich auf unseren Dreckberg sehen :-( Schrecklich, die bepflanzte Fläche sieht zwar besser aus aber ist naja mitgenommen ist wohl nett ausgedrückt. Die Hunde sind wohl hoch und runter gerannt, das halbe Vlies ist nicht mehr unter dem Rindenmulch sondern drüber :((((

Nun wie sollen wir nur weitermachen mit diesem blöden Hang? Jemand ne kostengünstige Idee?

Die Grippe hat uns die Tage auch erwischt und naja nun gehts wieder aber der Schnupfen verschwindet einfach nicht. Ich bin dauermüde und hätte aber so viel zu erledigen.
Christoph möchte sobald es ihm besser geht mit den Randsteinkannten weitermachen, bin mal wann das der Fall sein wird :)

Kommentare:

  1. Hallo Mädel
    Stell doch mal ein Foto von dem Hang rein. Ev. könntest Du ein paar immergrüne Akzente setzen, z.B. Buchskugelchen, die dann wie Bälle ausschauen, die den Hang hinterkullern. Okay, die müsstest Du dann natürlich jeweils in Form schnippeln...
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Alex,
    schau mal hab erst vor ca. 2-3 Post nen Link google earth reingestellt da sieht man den Hang oder frühere Bilder wenn du unten in die Suchleiste gehst müsstest du auch welche finden.
    Buchs finde ich hässlich und es soll so wenig wie möglich Arbeit und Geld kosten :D
    Wir haben hier auch immer den Buchsbaumzünsler also nix für uns....

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über liebe Worte