31.10.2010

Pampasgras eingepflanzt


Die Steine sollen zeigen, wo nachher die Umrandung sein soll, es werden noch weitere Gräser gepflanzt und dann wird der Rest mit Steinen aufgefüllt. Was sagt Ihr dazu? Was würdet Ihr um das Pampasgras rumpflanzen?


Kommentare:

  1. Die Gräser sitzen mittig was man auf den Bildern leider nicht erkennen kann :-(

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    ich finde immer Lavendel ist ein muss für jeden Garten, möchte welche vor unserem Haus pflanzen. Das passt sicher gut in den Steingarten der nächstes Jahr dort entstehen soll :-)
    Das ist einfach meine Lieblingspflanze.

    KUSSI

    AntwortenLöschen
  3. Ja Lavendel habe ich schon 9 Stück im Beet vorne und werde ich auch beim weiterführenden Beet pflanzen. Da möchte ich eher bei Gräsern bleiben obwohl ich Lavendel auch liebe :-) Evtl. pflanze ich noch Katzengras und Chinaschilft evtl. Blauschwingel und kleinere Steingartenpflanzen.

    AntwortenLöschen
  4. Das Pampasgras wird in wenigen Jahren beetfüllend sein, Nadja! Weitere niedrigwachsende! Gräsersorten kann ich mir sehr gut dazu vorstellen.
    LG Carmen

    AntwortenLöschen
  5. Habe hier eine Seite gefunden, die weitere nützliche Infos zum Pampasgras bereithält: http://www.lenas-tulpenbaum.de/pampasgras-eine-pflanze-mit-imposantem-charakter.html .

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über liebe Worte